Vergißmeinnicht

Schriftgröße
normal medium gross 

Demenz Pflege- und Unterstützungsangebote in Hessen



In der Datenbank finden Sie eine Übersicht von Pflegeheimen, ambulanten Diensten, Beratungsstellen und weiteren Institutionen, die Unterstützungsangebote im Lahn-Dill-Kreis (LDK) für demenzkranke Menschen und deren Angehörigen bieten.

Für detailierte Informationen klicken Sie bitte auf den Namen der Einrichtung oder den Link "Details".

Am Hintersand 15
35745 Herborn
Telefon 02772/ 5834600
Leitung PDL Gundi Haus
Art der Einrichtung
Betreuungsgruppe der Diakoniestation Herborn
Leistungsangebot mit sozialer Betreuung

Demenzbetreuung in der häuslichen Umgebung nach §45 SGB XI

Gesprächskreis für pflegende Angehörige einmal monatlich

Spezielles Konzept

Konzept zur Demenzbetreuung in einer Gruppe oder in der häuslichen Umgebung

Ein guter Kontakt zu Menschen mit Demenz kann nur dann erreicht werden, wenn es gelingt, sich in ihre innere Welt einzufühlen und ihnen in dieser ganz individuell geprägten eigenen Lebenswelt zu begegnen.

Nach Absprache mit dem Demenzkranken und/oder dessen Angehörigen kommt eine konstante Betreuungsperson zu bestimmten Terminen stundenweise in die Wohnung des Demenzkranken. Für den Demenzkranken kann die Einzelbetreuung zu einer Erweiterung seines Erlebens werden, indem sich ein/e Betreuer/in fest und verbindlich und für eine bestimmte Zeit ganz auf seine Bedürfnisse und Fähigkeiten einstellen kann. (In Anlehnung Tom Kitwood)

Die stundenweise Betreuung wird durch ehernamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern durchgeführt.

Personalausstattung

100% examinierte Pflegefachkräfte, 3 Hauswirtschafterinnen,

geschulte freiwillig engagierte Mitarbeiter/innen

Kosten

10 Euro/ Stunde Betreuung zu Hause,

 20 Euro pro Nachmittag in der Betreuungsgruppe

Angebot
Betreuungsgruppe Di. 15-18 Uhr
Druckversion