Vergißmeinnicht

Schriftgröße
normal medium gross 

Demenz Pflege- und Unterstützungsangebote in Hessen



In der Datenbank finden Sie eine Übersicht von Pflegeheimen, ambulanten Diensten, Beratungsstellen und weiteren Institutionen, die Unterstützungsangebote im Lahn-Dill-Kreis (LDK) für demenzkranke Menschen und deren Angehörigen bieten.

Für detailierte Informationen klicken Sie bitte auf den Namen der Einrichtung oder den Link "Details".

Logo Haus Aloys
Hausertorstraße 36
35578 Wetzlar
Telefon 06441/ 4477990
Fax 06441/ 44779911
Email
info@hausaloys.de
Leitung Heimleitung und Inh. Frau Songül Gül
Pflegedienstleitung und Inh. Frau Katja Theil-Jäger
Art der Einrichtung
Alten- und Pflegeheime für demenzkranke Menschen in privater Trägerschaft
Leistungsangebot mit sozialer Betreuung
Tagesstrukturierende Angebote wie z.B. Frühstücksgruppe, Nachtcafe, Erzählkreis, Zeitungsrunden, Erinnerungsbücher, Seniorengymnastik, regelmäßige Musikveranstaltungen mit Schifferklavier und gemeinsamen Singen, Diavorträge, ev. und kath. Gottesdienste. bei gutem Wetter täglicher Aufenthalt im Garten in gemütlicher Runde,

Enge Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Mittelhessen,

Regelmäßige Feste, Angehörigenabende,

Einbindung von ehrenamtlichen Helfern.

Bettenzahl
Tagespflege Plätze
Kurzzeitpflege Plätze
Appartements Plätze
Betreutes Wohnen Plätze
Alten- und Pflegeheime Plätze 37
Sonstiges
Spezielles Konzept

Personenzentrierte Pflege nach Kitwood

„Ein Mensch kann ohne die Befriedigung seiner Bedürfnisse nicht einmal minimal als Person funktionieren“ (Tom Kitwood).

Die Bedürfnisse der Bewohner, als auch der Mitarbeiter haben zentrale Bedeutung. Deshalb ist unser Ziel dort anzusetzen, wo entsprechendes Erleben und Befriedigen ermöglicht wird. Wir begegnen den Bewohnern mit Wertschätzung, Echtheit und Empathie.

Durch entsprechende Milieugestaltung (räumlich, sachlich, personell) wird das "zuhause fühlen" gefördert und werden Defizite kompensiert.

Personalausstattung
50 % Fachkraftquote, Zusatzqualitfikationen in den Bereichen Geronto-Psychiatrie, Qualitätsmanagement, geschulte Fachkräfte im Beratungsbereich, ausgebildete Mentoren, pflegerische Basisqualifikation aller Mitarbeiter, regelmäßige interne und externe Fortbildungen
Medizinische Versorgung

Regelmäßige ärztliche Versorgung durch die Hausärzte, fachärztliche neurologische Betreuung 14-tägig und bei Bedarf im Haus, Zahn- und Hautärztliche Versorgung im Haus, Begleitung zu anderen Fachärzten außer Haus ist gewährleistet.

Zusammenarbeit mit ZSP Gießen, geronto-psychiatrische Ambulanz, ZSP Herborn, Klinken des Lahn-Dill-Kreises und Gießen

Kosten

Pflegestufe 1   65,77 €

Pflegestufe 2   79,89 €

Pflegestufe 3   94,00 €

Besonderes

stundenweise Besuchsdienste können organisiert werden,

Fußpflege und Frisör im Haus

Angebot
Stationäre Pflege, Grund- und Behandlungspflege, soziale Betreuung
Sonstiges
Demenzberatung im Haus durch Frau Theil-Jäger und Frau Gül nach Absprache.
Druckversion